Admira feiert Doppelpack-Premiere

Admira feiert Doppelpack-Premiere

Seit 1999 kürt der OÖ FUSSBALLVERBAND den "Superchampion" - und noch nie war es seither einem Klub gelungen, diesen Titel zwei Mal zu stemmen. 2013 kommt es aber nun zur Premiere, denn mit dem SK Admira Linz steht der Sieger aus dem Jahr 2011 erneut auf dem obersten Treppchen. "Das hat schon eine gewisse Aussagekraft über die professionelle Arbeit in diesem Verein. Es existiert nämlich keine andere Wertung, die sportlichen Erfolg verknüpft mit nachhaltiger Nachwuchsarbeit so eindeutig ausweist", erklärt mit Gerhard Götschhofer der Präsident des OÖ FUSSBALLVERBANDES.

 

Doch wie kommt man zu dieser Auszeichnung? Voraussetzung ist der Meistertitel der Kampfmannschaft in einer der 27 Amateurligen in Oberösterreich. Dann wird anhand von mehreren Parametern eine Wertung erstellt. Als Bemessungsgrundlage dienen dabei die Anzahl und der Ausbildungsgrad der Trainer, die Anzahl der teilnehmenden Nachwuchsteams am Meisterschaftsbetrieb sowie die Anzahl der eigenen Talente, die in die Kampfmannschaft integriert wurden. Wer eine vorbildhafte Nachwuchsarbeit entsprechend der Philosophie des OÖ FUSSBALLVERBANDES praktiziert, wird dafür auch ordentlich belohnt. Insgesamt werden nämlich 12.000 Euro ausgeschüttet.

 

Den größten Anteil in Höhe von 7.000 Euro erhält mit SK Admira Linz der Meister der Bezirksliga Ost. Die TSU Wartberg/Aist darf sich über 3.000 Euro freuen, der Drittplatzierte Union Haag/Hausruck streift immerhin noch 2.000 Euro ein. Die Schecks aus den Händen von OÖFV-Präsident Gerhard Götschhofer sowie Vertretern der Partner Tekaef und Raiffeisen OÖ werden am 25. Oktober in feierlichem Rahmen übergeben, wenn der frischgebackene "Superchampion" um 19 Uhr auf seiner Anlage am Bachlberg in Linz zur Siegerehrung lädt. Im Anschluss findet um 20 Uhr das Meisterschaftsspiel der Landesliga Ost zwischen SK Admira Linz und SV Traun statt.

 

Die Superchampion-Titelträger: 1999 ASKÖ Donau Linz | 2000 SV Traun | 2001 Union Neuhofen/Krems | 2002 SV Gallneukirchen | 2003 FC Braunau | 2004 Union Windhaag/Perg | 2005 SV Steyregg | 2006 Union Walding | 2007 keine Wertung | 2008 SK St. Magdalena | 2009 Union Haibach | 2010 SV Garsten | 2011 SK Admira Linz | 2012 SV Freistadt | 2013 SK Admira Linz