Alles bereit für ein großes Endspiel

Alles bereit für ein großes Endspiel

Ob es ein Herzschlagfinale wird, steht noch in den Sternen. Das Endspiel des Baumgartner Bier Landescups 2012/13 als ein Höhepunkt der Saison in Fußball-Oberösterreich wird die Herzen der Fans aber definitiv höher schlagen lassen. 64 Teams sind im reformierten Bewerb angetreten, zwei sind jetzt noch übrig geblieben und duellieren sich am 30. Mai um den Pokalsieg. Vorwärts Steyr ist mit vier Zu-Null-Siegen und zuletzt einem hauchdünnen 4:3 gegen Micheldorf ins Finale eingezogen. Der frischgebackene Meister der Radio-Oberösterreich-Liga hat nun sogar die Chance auf das Double - und die Möglichkeit, sich nach den Triumphen 1982 und 2010 als erster Verein überhaupt zum dritten Mal in der Siegerliste des Landescups zu verewigen.

 

Insgesamt 23.000 Euro Dotation
Auffallend: Bei den bisherigen drei Auswärtsspielen in diesem Bewerb weist die Kensy-Elf eine makellose Torbilanz von 14:0 auf. Das ist insofern interessant, weil Vorwärts auch das Finale in der Fremde bestreitet. Nämlich auf der Anlage des Gegners SV Neumarkt. Der Landesligist hat sich das "Spiel des Jahres" unter anderem mit sensationellen Siegen gegen Sierning und Bad Schallerbach erarbeitet. Nun hofft man im Hausruckviertel auf den nächsten großen Coup. Immerhin erhält der Gewinner des Baumgartner Bier Landescups und Nachfolger von Titelverteidiger SV Micheldorf  neben einem Fixplatz im ÖFB-Samsung-Cup 2013/14 eine satte Prämie von 10.000 Euro. Die Finalverlierer darf sich mit 5.000 Euro in bar trösten.

 

Musikalisches Rahmenprogramm
Platz 3 ermitteln Nachwuchsteams der unterlegenen Halbfinalisten Sierning und Micheldorf - der Sieger streift 2.500 Euro in bar ein, der Vierte erhält einen Gutschein in Höhe von 1.500 Euro. Dieses Spiel wird um 16 Uhr angepfiffen. Im Anschluss wird den unterlegenen Viertelfinalisten Grieskirchen, Freistadt, Lembach und Sattledt ihr Preis in Form eines Gutscheins in Höhe von jeweils 1.000 Euro überreicht. Ehe Referee Kohlmann das große Finale um 18 Uhr eröffnet, wird eine Neumarkter Musikkapelle für musikalische Einstimmung sorgen und dann Sopranistin Monika Salhofer mit Pianobegleitung die Landeshymne singen.

 

Auftritt des Baunti Party Trucks
Doch nicht nur ein Klavier wird den Weg auf die Anlage des Landesligisten finden: Bewerbssponsor Brauerei Baumgartner rückt nämlich mit dem brandneuen Baunti Party Truck an! Knapp 15Tonnen schwer, 17 Meter lang, 450 PS - und vor allem ein Garant für echtes Entertainment. "Mit diesem in Österreich einzigartigen Gefährt bieten wir unseren Kunden einen perfekten Service und Mehrwert ihre Veranstaltungen zu bereichern", verraten die beiden Geschäftsführer Gerhard Altendorfer und Herbert Bauer. Zumal der Baunti Party Truck nicht nur Flüssiges bietet, sondern auch Platz für einen DJ, der bei der Party nach der Siegerehrung das Kommando übernehmen wird.

Der OÖ FUSSBALLVERBAND freut sich auf ein spannendes Finale und ein tolles Rahmenprogramm.

 

BAUMGARTNER BIER LANDESCUP - FINALE

30. Mai, 18 Uhr: SV Neumarkt - SK Vorwärts Steyr

 

Der Weg ins Finale:

SV Neumarkt: Sierning 3:0 (H), Sattledt 3:1 n.V. (A), Bad Schallerbach 1:0 (H), Esternberg 3:1 (H), St. Roman 4:1 (A)

SK Vorwärts Steyr: Micheldorf 4:3 (H), Lembach 5:0 (A), Donau Linz 4:0 (H), Weißkirchen 5:0 (A), SV Traun 4:0 (A)

 

Hier gibt es eine Infobroschüre zum Finale.