Außerordentliche Hauptversammlung am 5. Oktober

Außerordentliche Hauptversammlung am 5. Oktober

Nach dem Rücktritt von Willi Prechtl Anfang April wird der OÖ FUSSBALLVERBAND - wie damals angekündigt - seinen Vereinen die Möglichkeit einräumen, den Präsidenten für die verbleibende Dauer der Funktionsperiode zu bestimmen. Die dafür notwendige außerordentliche Hauptversammlung wird am 5. Oktober 2013 im Oberbank Donau-Forum in Linz um 10 Uhr stattfinden. "Die Vereine sollen über die wichtigste Personalie selbst entscheiden können", erklärt Dr. Gerhard Götschhofer, der am 19. April im Zuge einer in den OÖFV-Satzungen vorgesehenen Ergänzungswahl vom Vorstand zum Präsidenten bestellt worden war. Der 55-jährige Rechtsanwalt wird bei der Wahl am 5. Oktober kandidieren.

 

Die Hauptversammlung ist vom Vorstand durch Verlautbarung in den offiziellen Verbandsnachrichten einzuberufen - hier geht es zu Ausgabe VerbandIntern VI/2013.