Ausschreibung für zwei Trainerfortbildungen

Ausschreibung für zwei Trainerfortbildungen

Die fachliche Fortbildung ist für Fußballtrainer aller Kategorien Pflicht. Jeder Trainer hat daher regelmäßig an Fortbildungen teilzunehmen, um seinen Wissensstand aktuell zu halten und zu verbessern. Daher wird die Ausbildungserlaubnis jeweils nur befristet für das Jahr der Prüfung in der jeweiligen Ausbildungsstufe und die folgenden drei Kalenderjahre erteilt.
Für die Verlängerung der Ausbildungserlaubnis ist der Nachweis über die Teilnahme an den entsprechenden Fortbildungsveranstaltungen notwendig.

Der OÖ FUSSBALLVERBAND bietet daher wieder eine Fortbildung für Absolventen des Nachwuchsbetreuerlehrganges und des Landesverbandstrainerlehrganges an. HIER geht es zur Anmeldung für den Lehrgang am 19. Juli in St. Florian.

Außerdem findet ein BÖFL-Fortbildungslehrgang statt, der als Ergänzung zu den ÖFB-Trainerkursen durchgeführt wird und  sich auf Landesebene an ausgebildete Trainer (Absolventen Landesverbandslehrgänge nach der neuen Ausbildungsstruktur) sowie jene Trainer richtet, die im Basisbereich bereits im Verein tätig sind, aber noch keine Ausbildung absolviert haben.

Hier gibt es das Programm sowie das Anmeldeformular für den Kurs von 26. - 28. Juni in Wallern. Das Seminar wird von ÖFB und OÖFV als Fortbildung anerkannt.

 

WICHTIG: Diese beiden Lehrgänge sind die einzigen Möglichkeiten im aktuellen Meisterschaftsjahr, die Trainerlizenz für die Saison 2015/16 zu verlängern. Die Fortbildung wird auch beim Kinder- und Jugendtrainer angerechnet.