Das Torwarttraining zum Erfolg

Das Torwarttraining zum Erfolg

Wie wichtig Tormanntraining ist, haben die Vereine längst erkannt. TormannPlus bietet seit dem Vorjahr professionelles Tormanntraining auf Bundesliganiveau an fünf Standorten in Oberösterreich an - und ab sofort auch jeden Mittwoch auf der Verbandsanlage in Linz. Der Stellenwert des Tormanns steigt in den letzten Jahren kontinuierlich. War der Platz zwischen den Pfosten früher die ungeliebte Position im Team, so erlebt er in den letzten Jahren immer mehr Anerkennung - am Platz, aber auch außerhalb. Gab es in den letzten Jahren einige wenige Persönlichkeiten wie beispielsweise Oliver Kahn, Rene Higuita aus Kolumbien oder Gianluca Buffon aus Italien, so drängen jetzt immer mehr junge Tormänner ins Rampenlicht - wie etwa Manuel Neuer (FC Bayern München), Ter Stegen (FC Barcelona) oder Keylor Navas aus Costa Rica (zuletzt bei der WM 2014).

 

Individuelles Coaching
Wieso gibt es diese Entwicklung? Der Tormann übernimmt im modernen Spiel immer mehr die Funktion eines Liberos. Er macht das Spiel schnell und wird dadurch mehr in das aktive Spiel eingebunden. Zudem werden die Trainingsmethoden professioneller. Und genau hier setzt das Team von TormannPlus mit dem ehemaligen Bundesligaprofi Manfred Razenböck an: "Wir lernen nicht nur mehr den Ball richtig zu fangen. Heute muss ein Tormann das ganze Paket mitbringen: Technik, Taktik, körperliche Fitness bis hin zur richtigen Ernährung. Wir fördern unsere Tormänner und gehen auf die Wünsche der Cheftrainer aus den Vereinen individuell ein."

 

Neue Ballschussmaschine
Unterstützung leistet dafür die neue Ballschussmaschine SideKick aus Amerika. Viele Vereine leisten sich keinen eigenen Tormanntrainer, geschweige denn eine eigene Torschussmaschine. Aus diesem Grund hat TormannPlus neben dem modernsten Trainingsgerät auch in diese Maschine investiert. Wer steht aber nun hinter TormannPlus? Die Initiative wurde 2013 von Manfred Razenböck gemeinsam mit Hannes Hofer und Christoph Oman ins Leben gerufen. Trainiert wird an fünf Standorten in Oberösterreich, seit einigen Wochen auch auf der Verbandsanlage in Linz. Hier kommen die Keeper aus unterschiedlichsten Vereinen zusammen und werden konzentriert und mit höchster Qualität im Tormannspiel trainiert. Parallel zum Training werden im eigenen Fitnessstudio Balance in Peuerbach Leistungstests durchgeführt, um die körperliche Fitness zu analysieren. Mit an Bord sind zudem Sportmediziner, Physiotherapeuten und Ernährungsberater. Den umfassenden Service rundet die Möglichkeit eines Mentalcoachings ab.

 

Bist Du bereit?
Alle Infos zu TormannPlus und wo Du in Oberösterreich mit uns trainieren kannst, findest Du auf www.tormannplus.at - Trainingsvideos auf YouTube und aktuelle Infos auf Facebook. Melde Dich noch heute zum kostenlosen Probetraining an oder besuche das TormannPlus Camp in den Semesterferien 2015 in Linz.

 

 

Mail: info@tormannplus.at

Mobil: 0664 8680350