Der Fahrplan zum großen Geld

Der Fahrplan zum großen Geld

Nun beginnt die heiße Phase und die Jagd auf das größte Stück vom Geldkuchen! Mit den Viertelfinal-Paarungen am 30. April und 1. Mai biegt der Baumgartner Bier Landescup in die Zielgerade. Im Herbst war der reformierte Bewerb mit einem neuen Modus gestartet - das Teilnehmerfeld war auf 64 Starter verdoppelt und das Preisgeld sogar mehr als verdoppelt worden! Denn der Bewerb 2012/13 ist mit insgesamt 23.000 Euro dotiert. Und der Zahltag rückt immer näher . . .

Alle acht im Bewerb verbliebenen Klubs naschen bereits kräftig mit. Die Verlierer der Viertelfinalduelle dürfen sich über Gutscheine im Wert von 1.000 Euro freuen, die beim Sportartikelunternehmen Europasport einzulösen sind. Dann entscheidet sich, für welchen Verein der Wonnemonat wirklich zum goldenen Mai wird. Die Nachwuchsteams jener Vereine, deren Kampfmannschaften in den für 14. Mai angesetzten Halbfinali verlieren, spielen sich Platz 3 (2.500 Euro in bar) und Platz 4 (Gutschein im Wert von 1.500 Euro) aus. Während der unterlegene Finalist nach dem Endspiel am 30. Mai 5.000 Euro in bar erhält. Der Champion des Baumgartner Bier Landescups 2012/13 erhält neben einem Startplatz im ÖFB-Samsung-Cup 2013/14 satte 10.000 Euro in bar.

Im mit Spannung erwarteten Viertelfinale sind fünf Vereine aus der Radio-Oberösterreich-Liga, zwei Teams aus der Landesliga und eine Mannschaft aus der BezirksRundschauLiga vertreten.

 

Hier die Viertelfinal-Paarungen und Termine im Überblick:

# 1     30.04. 19 Uhr          SV Pöttinger Grieskirchen - SV Flexopack Sierning
# 2     01.05. 17 Uhr          SV Hennerbichler Freistadt - SV Grün-Weiß Micheldorf
# 3     01.05. 17 Uhr          ATSV Bamminger Sattledt - SV Ritterbräu Neumarkt/K.
# 4     01.05. 17 Uhr          Union Lembach - SK Vorwärts Steyr

 

Die Duelle im Halbfinale im Überblick:

Sieger Spiel 4 - Sieger Spiel 2
Sieger Spiel 3 - Sieger Spiel 1

 

Foto: nali - Fotolia