Die 23 Männer fürs Linz-Comeback

Die 23 Männer fürs Linz-Comeback

Am 14. November ist es so weit, steigt das "Comeback" des ÖFB-Nationalteams in Oberösterreich! Teamchef Marcel Koller hat für das freundschaftliche Generali-Länderspiel gegen die Elfenbeinküste im Stadion der Stadt Linz  um 20.30 Uhr folgende Spieler nominiert:

TOR: Robert Almer (Fortuna Düsseldorf/GER, 6 Länderspiele), Lukas Königshofer (Rapid Wien, 0), Heinz Lindner (Austria Wien, 1)

ABWEHR: Aleksandar Dragovic (FC Basel/SUI, 17 Länderspiele/0 Tore), Christian Fuchs (FC Schalke 04/GER, 51/1), György Garics (FC Bologna/ITA, 29/1), Florian Klein (Red Bull Salzburg, 12/0), Emanuel Pogatetz (VfL Wolfsburg/GER, 51/2), Sebastian Prödl (Werder Bremen/GER, 37/3), Franz Schiemer (Red Bull Salzburg, 23/4), Markus Suttner (Austria Wien, 4/0)

MITTELFELD: David Alaba (Bayern München/GER, 20/1), Julian Baumgartlinger (1.FSV Mainz 05/GER, 24/0), Guido Burgstaller (Rapid Wien, 5/0), Andreas Ivanschitz (1.FSV Mainz 05/GER, 58/10), Jakob Jantscher (Dynamo Moskau/RUS, 13/1), Zlatko Junuzovic (Werder Bremen/GER, 23/3), Veli Kavlak (Besiktas Istanbul/TUR, 21/1), Christoph Leitgeb (Red Bull Salzburg, 29/0)

STURM: Marko Arnautovic (Werder Bremen/GER, 22/7), Martin Harnik (VfB Stuttgart/GER, 33/8), Marc Janko (Trabzonspor/TUR, 30/13), Andreas Weimann (Aston Villa/ENG, 1/0)

 

Referee aus Tschechien

Mit Heinz Lindner, Florian Klein und Franz Schiemer befinden sich drei Oberösterreicher im Kader. Das Spiel wird vom tschechischen Schiedsrichter Pavel Kralovec geleitet. Der 35-Jährige ist seit 2005 FIFA-Referee und zum dritten Mal bei einem Länderspiel der österreichischen Nationalmannschaft im Einsatz. Bisher leitete er Österreich - Dänemark (2:1) im März 2010 in Wien sowie Türkei - Österreich (2:0) im März 2011 in Istanbul. Kralovec war bei der UEFA-Unter-19-EM-Endrunde 2007 in Oberösterreich im Einsatz und pfiff 2009 die Spiele FC Red Bull Salzburg - Dinamo Zagreb (1:1) sowie SK Puntigamer Sturm Graz - Panathinaikos Athen (0:1). Kralovec wird an der Linie von seinen Landsleuten Antonin Kordula und Patrik Filipek unterstützt. Vierter Offizieller ist Miroslav Zelinka, ebenfalls aus Tschechien.

 

Sieben Oberösterreicher im U21-Team

Oberösterreichs Fahnen werden übrigens auch im U21-Team hochgehalten, das ebenfalls am 14. November in einem Testspiel antritt. In Griechenland werden mit Simon Piesinger, Samuel Radlinger, Kevin Stöger, Gernot Trauner, Kevin Wimmer, Marcel Ziegl und Robert Zulj gleich sieben Oberösterreicher mit dabei sein.

 

Foto: Lui