Die Relegationsduelle sind fixiert

Die Relegationsduelle sind fixiert

Die Kommission Spielbetrieb des OÖ FUSSBALLVERBANDES hat nach regionalen Gesichtspunkten die 14 Relegationsduelle im OÖ-Unterhaus festgelegt. Als Spieltermine sind Donnerstag (20. Juni, 18.30 Uhr) und Sonntag (23. Juni, 17 Uhr) vorgesehen, die jeweiligen Vereine können aber in beidseitigem Einverständnis die Partien individuell ansetzen. Die exakten Spieltermine sind nach Fixierung auf der Website www.ofv.at im Bereich Datenservice unter dem Button Relegation einsehbar.

 

Die Absicht, die Meisterschaft attraktiver und länger spannend zu machen sowie spannende Relegationsduelle mit Derbycharakter zu erleben, hat sich bereits im Vorjahr, als die Relegation erstmals zur Austragung kam, bewährt. Interessantes Detail am Rande: Mit Offenhausen und Steyregg nehmen heuer zwei Vereine bereits zum zweiten Mal an der Relegation teil.

 

Übersicht über die Relegationsduelle:

 

Andorf  (BezirksRundschauLiga West) - Union Katsdorf  (Landesliga Ost)

Bad Wimsbach  (BezirksRundschauLiga Süd) - Mondsee (Landesliga West)

Peuerbach  (1. Klasse Nordwest) - ATSV Schärding (BezirksRundschauLiga West)

Vöcklamarkt 1b  (1. Klasse Süd) - RW Lambach  (BezirksRundschauLiga Süd)

ASKÖ Katsdorf  (1. Klasse Nordost) - Mauthausen  (BezirksRundschauLiga Nord)

Neuzeug  (1. Klasse Ost) - Hörsching  (BezirksRundschauLiga Ost)

Weng  (2. Klasse Südwest) - Burgkirchen  (1. Klasse Südwest)

Schildorn  (2. Klasse West) - Aurolzmünster  (1. Klasse Nordwest)

Taufkirchen/Tr.  (2. Klasse Mittewest) - Bad Schallerbach 1b (1. Klasse Mittewest)

Offenhausen  (2. Klasse Mitteost) - Rüstorf  (1. Klasse Süd)

Neufelden  (2. Klasse Nordwest) - Altenfelden (1. Klasse Nord)

St. Marien (2. Klasse Ost) - Bad Hall (1. Klasse Ost)

Tragwein  (2. Klasse Nordost) - Langenstein  (1. Klasse Nordost)

St. Agatha  (2. Klasse Westnord) - Steyregg (1. Klasse Mitte)

 

Hinweise:

 

-      Der klassenniedrigere Klub hat im Hinspiel Heimrecht.

-      Bei Gleichstand nach beiden Spielen zählt die Auswärtstorregel. Bei weiterem Gleichstand kommt es zur Verlängerung und in der Folge zur Entscheidung mittels Strafstoßschießen nach gültigen Regeln.

-      Sperren nach gelben und gelb-roten Karten aus der Meisterschaft haben keine Gültigkeit.

-      Eintrittspreise: Es gelten immer die Eintrittspreise des Vereines der höheren Gruppe.

-      Dreier-Schiedsrichterbesetzung! Es kommen die Gebühren der höheren Spielklasse zur Anwendung.