Die letzte Hürde heißt . . .

Die letzte Hürde heißt . . .

Folgende Paarungen für die Qualifikationsrunde zum ÖFB Samsung Cup 2013/14 wurden ermittelt:

 

Donau Linz - FC Pasching

FC Wels - Union St. Florian

Union Vöcklamarkt - SV Wallern

*) Edelweiß Linz - LASK Linz

**) SV Grieskirchen - FC Blau-Weiß Linz

 

*Sollte der LASK die Relegation gegen Liefering erfolgreich gestalten, steht ihm als Verein der zweithöchsten Spielklasse ein Fixstartplatz im ÖFB Samsung Cup aus dem Bundesliga-Kontingent zu. In diesem Fall würde die Qualifikationsrunde entfallen und Gegner Edelweiß Linz automatisch für den ÖFB Samsung Cup 2013/14 qualifiziert sein.

 

**) Diese Paarung wird nicht ausgespielt. Sollte der FC Blau-Weiß Linz die Relegation gegen Parndorf erfolgreich gestalten, steht ihm als Verein der zweithöchsten Spielklasse ein Fixstartplatz im ÖFB Samsung Cup aus dem Bundesliga-Kontingent zu. In diesem Fall würde die Qualifikationsrunde entfallen und Gegner SV Grieskirchen  automatisch für den ÖFB Samsung Cup 2013/14 qualifiziert sein. Verliert der FC Blau-Weiß Linz die Relegation, so erhält der Verein gemäß ÖFB-Bestimmungen einen Fixstartplatz für den ÖFB Samsung Cup aus dem Landesverbandskontingent.

 

Pflichttermin für die Qualifikationsrunde ist der 8. Juni 2013 - ausgenommen ist eine allfällig auszutragende Paarung mit einer Beteiligung des LASK, für die der Pflichttermin der 9. Juni 2013 ist. Allerdings ist bei allen Paarungen bei Einvernehmen beider Mannschaften eine Vorverlegung möglich.

 

Mit SK Vorwärts Steyr ist der Sieger des Baumgartner Bier Landescups bereits fix für den ÖFB Samsung Cup 2013/14 qualifiziert.