Downloads und Links zum Trainingsstart

Downloads und Links zum Trainingsstart

Mit der nun vorliegenden Verordnung der Bundesregierung ist die Rückkehr der Amateur-Fußballvereine in den Trainingsbetrieb endgültig fix – ab 15. Mai  können Einheiten unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben abgehalten werden. Auch bei den letzten offenen Punkten gibt es nun Gewissheit, so sieht der Gesetzgeber etwa eine Beschränkung der Größe der Trainingsgruppe von maximal 10 Personen vor, wobei beispielsweise zwei Trainingsgruppen – abhängig von der Größe der Sportstätte – gleichzeitig trainieren  dürfen. Mit diesen endgültigen Vorgaben konnte von ÖFB und Landesverbänden eine finale Version der Handlungsempfehlungen erstellt werden, die die Vereine bei der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs unterstützen sollen. Dabei stehen natürlich die Gesundheit und die Sicherheit aller Personen auf unseren Fußballplätzen an oberster Stelle.

Die Handlungsempfehlungen gibt es als Broschüre ebenso zum Download wie in Plakat-Form, damit diese wichtigen Informationen auch am Vereinsgelände dementsprechend kommuniziert werden können. Die ÖFB-Sportdirektion stellt zudem Übungskataloge (KinderErwachseneTeambewerb) zur Verfügung, die veranschaulichen, wie ein abwechslungsreiches und sinnvolles Training trotz aller Einschränkungen in dieser Zeit möglich sein kann.

Zudem wird mit Thomas Weissenböck der Leiter der OÖFV-Trainerausbildung in der kommenden Woche wieder in Form eines Videoclips Tipps für die Trainingsgestaltung in der Praxis geben.

Abschließend kann den OÖFV-Mitgliedsvereinen noch ein Blick auf die Webseite von Sport Austria empfohlen werden. Unter diesem LINK ist ein umfangreicher Fragen-Antwort-Katalog zu rechtlichen Themen rund um die Corona-Pandemie und das Sportwesen zu finden, der Klarheit bei wichtigen Punkten wie etwa der Inbetriebnahme von Kantinen schafft.