FC Wels jubelt im Baunti Landescup

FC Wels jubelt im Baunti Landescup

Packend bis zur letzten Sekunde . . . Über 1000 Fans sahen in Stadl-Paura ein rassiges Endspiel im Baunti Landescup, das der FC Wels für sich entscheiden konnte. Guerrib & Co. zwangen die Hausherren mit 3:1 in die Knie - und starteten unmittelbar nach dem Schlusspfiff die große Titelparty! Zumal die Messestädter neben der Siegprämie in Höhe von 10.000 Euro auch einen Startplatz für den ÖFB-Samsung-Cup 2015/16 einstreiften. Die ersten Gratulanten waren OÖFV-Präsident Gerhard Götschhofer und sein Vize Herbert Buchroithner, Cupreferent Josef Falkner, mit Christian Sauerkoch der Repräsentant von Hauptsponsor Brauerei Baumgartner sowie BTV-Geschäftsführer Manfred Ettinger und Union-Präsident Franz Schiefermair.

Im Vorfeld des Finalshowdowns war das Spiel um Platz 3 zur klaren Angelegenheit für den SV Gmundner Milch geworden. Die Elf vom Traunsee schlug WSC Hertha Wels mit 4:1. Doch nicht nur die sportlichen Leistungen begeisterten im Maximilian Pagl Stadion - auch die Trachtenmusikkapelle Stadl-Paura und ein Festzelt inklusive DJ sorgten für ein tolles Event, das den Schlusspunkt hinter einem spannenden und attraktiven Bewerb setzte. Insgesamt 15.000 Fans haben bei den Spielen im Baunti Landescup 2014/15 für eine neue Bestmarke gesorgt.

Fotogalerie und TV-Bericht von der Finalveranstaltung gibt es HIER.