Gerhard Götschhofer neuer Präsident

Gerhard Götschhofer neuer Präsident

Der Vorstand des OÖ FUSSBALLVERBANDS hat nach dem aufgrund eines Burn-Outs vollzogenen Rücktritt von Willi Prechtl als Präsident wichtige kurz- und mittelfristige Weichenstellungen vorgenommen. In einer Sitzung am 19. April 2013 wurden folgende wesentlichen Beschlüsse gefasst:

-      Im Zuge einer in den OÖFV-Satzungen vorgesehenen Ergänzungswahl wurde Dr. Gerhard Götschhofer einstimmig vom Vorstand zum Präsidenten bestellt. Mit dieser Entscheidung ist die Handlungsfähigkeit des OÖ FUSSBALLVERBANDES in vollem Umfang gesichert.

-      Die Vereine werden im Herbst im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung die Möglichkeit haben, von Ihrem Recht der Wahl eines Präsidenten Gebrauch zu machen.

 

"Wir sind gegenüber den Vereinen verpflichtet, eine außerordentliche Hauptversammlung einzuberufen. Diese Entscheidung des Vorstands gewährleistet, dass sie über die wichtigste Personalie selbst entscheiden können", sagt der neue Präsident Dr. Gerhard Götschhofer.