Inhalte für professionelle Saisonvorbereitung

Inhalte für professionelle Saisonvorbereitung

Bewegungsabläufe optimieren und Regenerationszeit verkürzen . . . Anhand von Fallbeispielen den aktuellen Stand der Regelkunde aufarbeiten . . .  Tipps für richtige Ernährung und gemeinsames Kochen gesunder Gerichte für Fußballer . . . Drei Beispiele dafür, welchen Schwerpunkt ein Verein in der Vorbereitungszeit auf die neue Saison setzen – und dank der Vereinscoaching-Rufseminare kostenlos von Experten zu diesen Themen im Sommer betreut werden kann!

Der OÖ FUSSBALLVERBAND bietet gemeinsam mit der OÖ Gebietskrankenkasse interessierten Klubs die einzigartige Möglichkeit, Workshops als eigene Vereinsveranstaltung zu buchen, bei der Trainer, Spieler, Funktionäre und andere Vereinsmitglieder professionell in den eigenen Klubräumlichkeiten geschult werden. 

 

FOLGENDE WORKSHOPS KÖNNEN VEREINE FÜR IHRE MITGLIEDER IN DEN EIGENEN KLUBRÄUMLICHKEITEN VERANSTALTEN:

Interkulturelle Kompetenz: 
. . . weil der Ball überall rund ist, oder?  
DETAILS

 

Prävention von sexualisierter Gewalt: 
Mein Körper gehört mir
DETAILS

 

Suchtprävention Alkohol & Nikotin: 
Impulse für einen konstruktiven Umgang im Verein
DETAILS

 

Mobbing & Aggressionsprävention: 
Nein zu Mobbing - Gemeinsam statt einsam
DETAILS

 

Ernährung und Trinkverhalten: 
"Gaberl" dich fit!
DETAILS

 

Gesundes Kochen:
Goalgetter eat better - mit Live-Cooking
DETAILS

 

Schiedsrichterwesen & Regelkunde: Wissen mit Pfiff
DETAILS

 

"Move gentle - von der Einzelbewegung zum Bewegen"
DETAILS

 

Hinweis: Das Kontingent für das Rufseminar Mentaltraining ist für 2019 ausgeschöpft. Anmeldungen sind erst wieder für das Jahr 2020 möglich.

 

WELCHE SCHRITTE TRENNEN EINEN INTERESSIERTEN VEREIN VON DER DURCHFÜHRUNG DES WORKSHOPS?

  1. Geben Sie per Mail (lang@ooefv.at) den Workshop bekannt, den Sie gerne "buchen" möchten.
  2. Sie erhalten ein Bestätigungsmail des OÖFV und können dann direkt mit dem Referenten einen passenden Termin vereinbaren. Voraussetzungen sind eine Minimalteilnehmerzahl von 15 Personen und adäquate infrastrukturelle Bedingungen.

 

Übrigens: Das Vereinscoaching ist seit der Saison 2018/19 als wichtiges Kriterium beim OÖFV-Anreizsystem noch stärker integriert! Um in den Genuss der jährlichen Utensilienzuteilung zu kommen, wird es verpflichtend notwendig sein, dass ein Verein mindestens eine Teilnahme an einer Vereinscoaching-Veranstaltung im Zeitraum von drei zurückliegenden Saisonen vorweisen kann.