LASK führt siegreiches OÖ-Quartett an

LASK führt siegreiches OÖ-Quartett an

Die Hoffnungen der LASK-Fans auf die große Überraschung wurden erfüllt: Die Mannschaft von Karl Daxbacher besiegte im Topspiel der 1. Runde im ÖFB Samsung Cup Rekordmeister Rapid mit 5:4 im Elfmeterschießen. Damit ist den Linzern ebenso wie drei weiteren OÖ-Vereinen der Aufstieg geglückt: Bundesligist SV Ried nahm die Hürde Bregenz souverän, Titelverteidiger FC Pasching  landete beim 5:0 in St. Johann den höchsten oberösterreichischen Sieg in die Runde, während auch Vorwärts Steyr im Elfmeterschießen in Retz das bessere Ende für sich hatte. Die Auslosung für die 2. Runde erfolgt am 6. August.

Für den LASK geht es nun erst einmal mit der Vorbereitung auf die Regionalliga-Saison weiter. Dabei steht am 16. Juli um 19 Uhr ein Testspiel in Micheldorf am Programm, zwei Tage später trifft man ebenso auswärts auf die Union Feldkirchen.

 

ÖFB SAMSUNG CUP, 1. RUNDE:

SC Bregenz - SV Ried 0:4
BW Linz - Mattersburg 1:5
LASK - Rapid Wien 5:4 n.E. (0:0)
St. Johann/P. - FC Pasching 0:5
Union St. Florian - Red Bull Salzburg 0:9
SAK Klagenfurt - Union Vöcklamarkt 3:1
Retz - Vorwärts Steyr 2:4 n.E. (0:0)