LAZ-Talent jubelt in Champions League

LAZ-Talent jubelt in Champions League

Im Sommer war Mateo Kovacic von Inter Mailand um 30 Millionen Euro zu Real Madrid transferiert worden, seit dem 28. Mai 2016 ist der gebürtige Oberösterreicher nun der erste LAZ-Schützling, der in der UEFA Champions League triumphieren konnte. Die Krönung einer noch jungen Karriere! Trotz seiner erst 22 Jahre hat Kovacic bereits 26 Einsätze für das kroatische Nationalteam absolviert, weist allein in der abgelaufenen Saison 25 Liga-Spiele und 8 Einsätze in der Champions League für das spanische Topteam auf. An der Seite von Ronaldo, Bale & Co. durfte er nun über die prestigeträchtigste Trophäe im europäischen Klubfußball jubeln.

 

"Schön, dass Träume auch richtig groß werden können", sagt Hans Freudenthaler, der einst Lehrer von Mateo an der Sport-NMS Kleinmünchen und sportlicher Leiter des LAZ Linz, daher enger Wegbegleiter des Kroaten auf dessen dualen Ausbildungsweg war. Seine Wurzeln hat Kovacic auch in der Stunde seines größtes Triumphs nicht vergessen: Exklusive Fotos und Selfies von den Siegesfeiern der Madrilenen fanden umgehend den Weg nach Linz . . .

 

Der OÖ FUSSBALLVERBAND und die LAZ-Partnerschule NMS Linz-Kleinmünchen gratulieren Mateo zum Sieg in der UEFA Champions League 2015/16.