Lebensschule Fußball mit vielen Seiten

Lebensschule Fußball mit vielen Seiten

1:0 für die Gesellschaft! Der Titel der Coverstory bringt es auf den Punkt: Der Sport mit dem runden Leder sozialisiert, integriert, erzieht, bewegt und begeistert. Die zahlreichen positiven Nebeneffekte haben einen hohen Nutzen für die Gesellschaft - umgekehrt geht in der öffentlichen Wahrnehmung aber zumeist unter, was der Fußball alles leistet. Letzterer ist daher in Rückstand geraten und kämpft verbissen um den Ausgleich! Denn der Fußball mit seinem unbezahlbaren Mehrwert als Lebensschule hätte mehr Anerkennung und Unterstützung verdient.

Ja, die erste Ausgabe des OÖFV-Magazins Doppelpass rückt das Thema Lebensschule Fußball in den Mittelpunkt. Und das auf vielen Seiten - passend zu dem Umstand, wie vielseitig sich der Mehrwert des Fußballs darstellt. Neben interessanten Zahlen und Fakten wird auch die soziale Verantwortung am Beispiel mehrerer Vereine thematisiert. Mit dem SV Krenglbach gibt es diesbezüglich einen Vorzeigeklub, der wertvolle Initiativen ins Leben gerufen hat. Letztere werden ebenso vorgestellt wie das tolle OÖFV-Projekt "Schule am Ball". Zusätzlich zu einem Rückblick auf jene Events, die Fußball-Oberösterreich in den letzten Monaten bewegt haben, dürfen sich die Leser der 10.000 Exemplare der ersten Doppelpass-Ausgabe im Jahr 2013 auf ein Portrait des neuen Ried-Trainers Michael Angerschmid freuen.

Das Magazin wird dem großen Adressatenkreis demnächst per Post zugestellt. Da das Magazin zum Zeitpunkt des unerwarteten Rücktritts von Willi Prechtl bereits in Druck gegangen war, konnte dieser Umstand inhaltlich leider keine Berücksichtigung mehr finden. Der OÖ FUSSBALLVERBAND ersucht um Verständnis.