Maßnahmen im Bereich Integration und Suchtprävention

Maßnahmen im Bereich Integration und Suchtprävention

Maßnahmen im Bereich Integration und Suchtprävention

Der Fußballsport bietet sehr gute Voraussetzungen für positive Fortschritte im Bereich Integration. Voraussetzung dafür sind zielführende Maßnahmen, basierend auf Fachwissen angepasst an die individuelle Situation.  Am Beispiel der DSG Union Haid wird aufgezeigt, welche Akzente Vereine in punkto Integration setzen können. Während im zweiten Teil des Workshops der USV St. Ulrich praktische Erfahrungen von den zahlreichen Maßnahmen im Bereich Suchtprävention schildert, die mit der Verleihung des Anti-Awards 2016 belohnt worden sind.

Referenten: Stefan Leyerer (DSG Union Haid), Alexander Kubizek (USV St. Ulrich)

Zielgruppe: Funktionäre, Trainer

 

ANMELDUNG (maximale Teilnehmerzahl: 60)