Micheldorf bittet zum finalen Akt

Micheldorf bittet zum finalen Akt

Mit Hochspannung erwarten Oberösterreichs Fußballfans einen absoluten Höhepunkt der Saison 2013/14, wenn am 29. Mai das Endspiel im Baunti Landescup am Programm steht. Aus dem Teilnehmerfeld von 64 Vereinen sind zwei Klubs übrig geblieben, die sich um die Prämie in Höhe von 10.000 Euro und den Startplatz im ÖFB Samsung Cup duellieren. Im Gegensatz zu den beiden letzten Jahren kommt es heuer zu einem Kräftemessen zwischen zwei Oberösterreich-Ligisten. Mit Micheldorf hat der Champion aus dem Jahr 2012 nun erneut die Möglichkeit auf den Bewerbssieg - erstmals allerdings vor eigenem Publikum, denn das Finale des Baunti Landescups 2013/14 wird um 18.30 Uhr in der cool & fair Arena Micheldorf angepfiffen. Wo die Waldhör-Elf auch den Grundstein für den Finaleinzug gelegt hat, denn mit Ausnahme der 1. Runde durften die Kremstaler rund um Torjäger Mathias Roidinger, der die Schützenliste mit neun Treffern anführt, stets auf den Heimvorteil zählen.

 

Komplett konträr war der Weg ins Endspiel für Edelweiß Linz: Die Mannschaft von Trainer Christian Stumpf musste nämlich bereits bei allen fünf bisherigen Partien auswärts antreten, konnte nichtsdestotrotz dabei vor allem aber in der Offensive mit 19 Treffern überzeugen. Die Hauptstädter hoffen natürlich auf die Fortsetzung ihrer Auswärtsserie, um Vorjahressieger Vorwärts Steyr "beerben" zu können. Für den unterlegenen Finalisten gibt es immerhin noch ein lukratives Trostpflaster in Form einer Prämie in Höhe von 5.000 Euro. Platz 3 ermitteln heuer erstmals die Kampfmannschaften der unterlegenen Halbfinalisten aus Stadl-Paura und Freistadt - der Sieger streift 2.500 Euro in bar ein, der Vierte erhält einen Gutschein für Sportutensilien in Höhe von 1.500 Euro. Dieses Spiel wird um 16 Uhr angepfiffen, ehe im Anschluss den unterlegenen Viertelfinalisten Bad Ischl, Bad Schallerbach, Grieskirchen und Regau ihr Preis in Form eines Gutscheins von Sportartikelhändler Europasport in Höhe von jeweils 1.000 Euro überreicht wird.

 

Neben den sportlichen Highlights garantiert auch das Rahmenprogramm einen kurzweiligen Finaltag: Die Cheerleader-Gruppe Shiny Shots sorgt für Entertainment und tolle Einlagen, während die Marktmusikkapelle Micheldorf, die traditionellerweise auch die Landeshymne spielen wird, den Ton angibt - ebenso wie jener DJ, der nach dem Schlusspfiff das Kommando übernimmt. Kinder kommen in der von der Raika Micheldorf gesponserten Hüpfburg auf ihre Kosten. Und mittendrin statt nur dabei: der Baunti-Party Truck! "Der Baunti Landescup hat mit der vor zwei Jahren vorgenommenen Reform seine Position als lukrativer und im gesamten Bundesland etablierter Bewerb noch weiter gestärkt. Wir werden in Micheldorf dank des Rahmenprogramms und der spannenden sportlichen Entscheidungen ein einzigartiges Finalevent erleben" , sagt OÖFV-Präsident Gerhard Götschhofer.

 

Einen großen Beitrag zu einem gelungenen Event leistet der Hauptsponsor, der sich wie der Bewerb selbst der Modernisierung verschrieben hat. Eine der vielen Innovationen der Brauerei Baumgartner ist der neue Party Truck, der für Großevents und Veranstaltungen zu buchen ist und mit seinen 450 PS natürlich auch den Weg in die cool & fair Arena auf sich nehmen wird. "Mit diesem in Österreich einzigartigen Gefährt bieten wir unseren Kunden inklusive gesamter Technik und Service bis hin zur Ausschank einen tollen Mehrwert für ihre Veranstaltungen an" , freut sich Geschäftsführer Gerhard Altendorfer. Nach dem Mischgetränk "Baunti Green Lemon" mit 50% Vollbier und 50% Erfrischungsgetränk und dem mild gehopften " Baunti-Lager" wurde übrigens eben erst das "Baunti-Fly" am Markt neu eingeführt und hat sich bereits als Partygetränk etabliert. "Fußball und die hervorragenden und ausgezeichneten Biere der Brauerei Baumgartner gehören einfach zusammen. Der Baunti Landescup löst mittlerweile eine landesweite Begeisterung aus, zumal wir die Vereine professionell unterstützen und attraktive Sponsoring-Pakete anbieten. Das macht in Summe einen reifen Hochgenuss", freut sich Altendorfer auf das Finale.

 

 

 

BAUTI LANDESCUP 2013/14 - FINALE

 

SV Grün-Weiß Micheldorf - Edelweiß Linz

29. Mai, 18.30 Uhr, cool & fair Arena Micheldorf

 

 

Der Weg ins Finale:

 

SV Grün-Weiß Micheldorf: ATSV Stadl-Paura 2:0 (H), SV Bad Ischl 2:1 (H), SC Marchtrenk 6:3 n.V. (H), SV Sierning 1:0 (H), SV Traun 1:0 (A)

 

Sportunion Edelweiß Linz: SV Freistadt 4:0 (A), SV Grieskirchen 4:3 (A), ASKÖ Pregarten 3:0 (A), SK Admira Linz 4:3 (A), SK Asten 4:1 (A)