Multikulti-Turnier macht in Linz Station

Multikulti-Turnier macht in Linz Station

Dass Sport eine ideale Plattform für gelebte Integration ist, stellt Österreich derzeit einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis. Heuer findet bereits die 10. Auflage der "Casinos Austria Integrationsfußball WM" statt, die von Erwin Josef Himmelbauer initiiert wurde. Dabei handelt es sich um eine von Casinos Austria unterstützte Kleinfeldfußballturnierserie für rund 1.800 Amateursportler, die in 150 Teams aus fast 100 Ländern organisiert sind und 50 verschiedene Sprachen sprechen. Die Integrationsfußball WM schafft es jedes Jahr aufs Neue, sprachliche, religiöse, kulturelle und weltanschauliche Barrieren zu überwinden. Ein tolles Fußballereignis, vor allem aber ein unglaublich wichtiges Projekt zum Thema Integration, das in beeindruckender Art und Weise deutlich macht, wie viele Menschen aus aller Welt hier bei uns leben.

Die Serie macht heuer auch in Oberösterreich Station. Das Turnier in Linz findet am 14. Juni auf der Anlage des OÖ FUSSBALLVERBANDES statt. Anmeldungen sind direkt bei Erwin Himmelbauer (0699-10009411) möglich, Infos gibt es zudem online unter www.integrationsfussball.at. Der Sieger und Zweitplatzierte dieses Turniers bestreitet am 11. Oktober in Salzburg das große Finale, bei dem der Integrationsfußball Weltmeister 2015 gekürt wird.

 

Foto: Tony Temmel