Neuer Leiter der Trainerausbildung

Neuer Leiter der Trainerausbildung

Der OÖ FUSSBALLVERBAND hat Thomas Weissenböck zum neuen Leiter des Trainer- und Kursreferates bestellt. Damit koordiniert der 41-Jährige ab sofort die gesamten Aus- und Fortbildungen für die rund 5000 Trainer im oberösterreichischen Fußballwesen. Ein umfangreiches Angebot sowie qualifiziertes Lehrpersonal gewährleisten eine professionelle Ausbildung, die der Grundstein für die Qualität in der Trainingsarbeit bei den 376 Vereinen unseres Bundeslandes ist.

Thomas Weissenböck war bereits jahrelang als Ausbildner im Trainer- und Kursreferat des OÖ FUSSBALLVERBANDES tätig und absolviert derzeit selbst die Ausbildung zur UEFA-Pro-Lizenz. Weissenböck war unter anderem Cheftrainer der SV Ried sowie sportlicher Leiter der Akademie des Bundesligisten, Trainer beim FC Blau-Weiß Linz in der zweithöchsten Spielklasse und bei Regionalligist LASK Juniors. Aktuell ist er Übungsleiter des SV Grieskirchen in der Radio-Oberösterreich-Liga.

"Als der OÖ FUSSBALLVERBAND auf mich zukam, musste ich nicht lange überlegen um diese verantwortungsvolle Aufgabe anzunehmen. In den letzten Jahren hat mir die Aus- und Fortbildung von Fußballtrainern sehr viel Spaß gemacht. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem OÖ FUSSBALLVERBAND", sagt Weissenböck.