OÖ-Auswahlen in Torlaune

OÖ-Auswahlen in Torlaune

Ein Auftakt nach Maß! In der ersten Runde der Bundesländermeisterschaft trafen Oberösterreichs U-14-Auswahlen auf die Alterskollegen aus Vorarlberg. Dabei sahen die " Ländle-Talente" kein Land: Die Burschen von Trainer Matthäus Leibetseder fuhren einen souveränen 8:2-Heimsieg ein, ehe sie nun am 21. August zu einem dreitägigen Lehrgang nach Obertraun einrücken. Die Mädchen des 2000er-Jahrgangs durften sich über einen 1:0-Erfolg freuen.

 

Die Schützlinge von Martin Stimmer präsentierten sich nach anfänglicher Nervosität sehr gut und kamen zu einigen hochkarätigen Tormöglichkeiten. In der 30. Minute war der Sturmangriff der Heimischen nur mehr durch ein Foul im Strafraum zu bremsen. Lisa Kolb trat zum Elferpunkt an und verwertete diese Chance souverän, während die Gäste mit ihren Kontern an der gut eingestellten Defensive scheiterten. Auch in Hälfte zwei drückten die Oberösterreicherinnen auf den Ausbau der Führung, konnten aber den Ball nicht mehr in den Maschen versenken. Die Zuseher bekamen über die gesamte Spiellänge tolles Kombinationsspiel - und letztlich einen verdienten Heimsieg zu sehen. 

 

Weitere Infos zu den OÖ-Auswahlen gibt es hier.