Ortskaiser feiert Jubiläum

Ortskaiser feiert Jubiläum

Der "Ortskaiser" ist immer für Superlative gut! Im Vorjahr verzeichnete die Breitenfußballaktion des OÖ FUSSBALLVERBANDES mit 57 Vereinen einen neuen Rekord an Veranstaltern, die am Tag des Ortsfußballs mit Kreativität Aktionen und Bewerbe organisiert haben. Und heuer findet der "Ortskaiser" nicht nur zum 10. Mal statt, im Jubiläumsjahr wird zudem die 50.000-Schallmauer an teilnehmenden fußballbegeisterten Frauen und Männern aller Altersklassen fallen.

Bisher haben sich bei neun Auflagen nämlich 49.100 Hobbykicker an der Aktion aktiv beteiligt und so unterstrichen, dass sich das Fußballfest für jedermann als echtes Highlight etabliert hat. Ziel ist es, dass sich quer über das Bundesland verteilt Vereinsspieler mit Hobbyfußballern vermischen und gemeinsam einen lustigen Tag auf dem Fußballfeld verbringen, der weniger vom sportlichen Erfolg, als von witzigen Verkleidungen oder innovativen Bewerben geprägt ist. Der "Ortskaiser" rückt den sozialen Stellenwert des Fußballs in den Vordergrund, fördert die Integration der Vereine  in die Gesellschaft und in das Ortsgeschehen und transportiert die positiven Nebeneffekte der "Lebensschule Fußball". Diese basiert auf wichtigen Faktoren wie Integration, Ehrenamt oder Gesundheitsprophylaxe in Zeiten zunehmenden Bewegungsmangels, zudem ist der Fußball Botschafter der Grundwerte unserer Gesellschaft. Zusätzlich profitieren die teilnehmenden Vereine von tollen Preisen, die verlost werden. Auch 2013 locken wieder Karten für ÖFB-Länderspiele und Bundesliga-Partien, während mit der Union Ried/Traunkreis einer der fünf Gewinner des Vorjahres heuer seinen ganz speziellen Preis eingelöst bekommt, indem ein TV-Team eine Reportage über die "Ortskaiser"-Veranstaltung des Klubs aus der 2. Klasse Südost produziert.

Die Termine für den "Ortskaiser" 2013 sind Pfingsten (Anmeldung bis 13. Mai) und die Wochenenden von 28. Juni bis 14. Juli (Anmeldung bis 17. Juni). Auskünfte darüber gibt den interessierten Vereinen Konsulent Rudi Kager (kager.rudolf@aon.at oder 0664 455 92 86) vom OÖFV-Referat Breitensport. Für die Anmeldung müssen Vereinsname, Vereinsnummer, Ansprechperson und die Kontaktdaten (Telefonnummer, Fax, Mail) angegeben werden.