Pasching hofft auf nächste Sensation

Pasching hofft auf nächste Sensation

Während Austria, Salzburg und Rapid ihre Hinspiele in den internationalen Bewerben erfolgreich absolvierten, setzte es für den FC Pasching bei Estoril Praia eine 0:2-Niederlage. Dennoch: Schon die Teilnahme am Play-Off der UEFA Europa League ist eine einmalige Sache - immerhin handelt es sich bei der Mannschaft von Trainer Baumgartner um einen Regionalligisten, der sich so teuer wie möglich verkaufen möchte. Nachdem man als erster Drittligist überhaupt - unter anderem mit Siegen just gegen jenes Trio aus der heimischen Bundesliga, das nach den Hinspiel-Erfolgen mit dem Einzug in die Gruppenphase spekulieren darf - in beeindruckender Manier den Sieg im ÖFB Samsung Cup feiern hatte können. Weshalb Pasching heuer Oberösterreichs Fahnen in Fußball-Europa hochhalten und noch leise Hoffnungen hegen darf, mit einer herausragenden Leistung und einer erneuten Sensation im Rückspiel am 29. August um 20.30 Uhr in Linz den Einzug in die Gruppenphase stemmen zu können.

 

Foto: Lui aus Portugal