Paschings Sensation überstrahlte Rieds Zittersieg

Paschings Sensation überstrahlte Rieds Zittersieg

War das spannend! Die Zuseher der Viertelfinal-Duelle im ÖFB-Samsung-Cup kamen diesmal voll auf ihre Rechnung - speziell jene der Partien mit oberösterreichischer Beteiligung. So gelang dem FC Pasching beim Auswärtsspiel bei Rapid Wien die Sensation. Der Tabellenführer der Regionalliga Mitte kickte mit einer tollen Leistung den Rekordmeister aus dem Bewerb, Casanova erzielte das Goldtor beim 1:0-Sieg. Ebenfalls ganz knapp ging es in einem heißen OÖ-Derby her, in dem die SV Josko Ried den nach einem Ausschluss lange Zeit dezimiert spielenden LASK in der Verlängerung in die Knie zwingen konnte. Die Innviertler schafften damit zum vierten Mal in Folge den Einzug in das Halbfinale des ÖFB-Samsung-Cups.