Premieren in Nationalteams

Premieren in Nationalteams

Teamchef Franco Foda hat für die Länderspiele gegen Slowenien und Luxemburg mit Heinz Lindner, Andreas Ulmer, Peter Zulj und Xaver Schlager vier Oberösterreicher einberufen. Die beiden Letztgenannten verstärken erstmals das ÖFB-Nationalteam, während sich Florian Klein, Kevin Wimmer und Philipp Schobesberger diesmal auf Abruf befinden.

Auch bei den Frauen gibt es erfreuliche Premieren: So kam die  Frankenburgerin Laura Wienroither beim 3:2-Sieg gegen Wales zu ihrem ersten Einsatz im A-Team. Und mit Viktoria Strasser schaffte es erstmals ein Talent aus dem Frauenfußballzentrum Oberösterreich, das auch vom OÖ FUSSBALLVERBAND unterstützt wird, in die Anfangsformation einer Auswahl. Die 18-Jährige überzeugte beim 5:3-Sieg des U19-Teams gegen Serbien. „Natürlich ist jede Einberufung einer unserer Spielerinnen in eine Nationalmannschaft eine Bestätigung unseres Weges und der Arbeit des ganzen Teams im FFZ OÖ. Im Fall von Vicky Strasser sieht man, was man mit Fleiß und Entschlossenheit erreichen kann“, freut sich Gerald Reindl, der sportliche Leiter in der Talenteschmiede.