„Rezepte“ für ein gutes Miteinander

„Rezepte“ für ein gutes Miteinander

Aufgrund der steigenden Migration und damit zunehmenden Vielfalt in Bezug auf ethnische, religiöse und kulturelle Hintergründe werden Veränderungen in den Vereinen sichtbar und spürbar. In vielen Klubs treffen Personen aus unterschiedlichsten Ländern zusammen. Die Sportteams sowie das Vereinswesen im Allgemeinen stehen vor einer Herausforderung, die im Sinne alle Beteiligten gemeistert werden soll. Welche Rolle spielen dabei die TrainerInnen? Welchen Beitrag können die Eltern leisten? Und wie kann auch der Verein unterstützend mitwirken? Mit diesen und anderen Fragen setzt sich der Vereinscoaching-Workshop ". . . weil der Ball überall rund ist! Oder?" auseinander. Die Teilnehmer der kostenlosen Veranstaltung, die am 18. Oktober in Linz stattfindet, suchen gemeinsam nach Lösungen, die eine gleichberechtigte Behandlung und aktive Teilhabe aller AkteurInnen fördern. verstehen.komm! ist ein Bildungsangebot mit dem Ziel, die Kompetenzen im Umgang mit kultureller Vielfalt zu erweitern.

Details und Anmeldemöglichkeit zum Workshop, der von Experten des Vereins migrare geleitet wird, gibt es HIER.

 

Foto: Christian Wagner