Thomas Hinum als Glücksfee

Thomas Hinum als Glücksfee

Spannende Duelle hat die Auslosung für das Viertelfinale des Baunti Landescups 2014/15 ergeben, die erstmals in einem großen Rahmen über die Bühne ging: Schauplatz war nämlich das Parkett der HAKA-Arena beim OÖ Auto Günther Hallencup, wo vor den Augen der Fans, der Vereinsvertreter der acht verbliebenen Klubs und der Mitglieder des Cupreferates des OÖ FUSSBALLVERBANDES sowie im Beisein von Gerhard Altendorfer, dem Geschäftsführer der Brauerei Baumgartner, LASK-Mittelfeldspieler Thomas Hinum in die Rolle der Glücksfee schlüpfte. Neben sechs OÖ-Ligisten treten mit WSC Hertha Wels und ASKÖ Pregarten auch zwei Landesliga-Klubs im Viertelfinale, das für 6. April terminisiert ist, an. Zudem wurden bereits die Paarungen für das Halbfinale am 1. Mai per Los ermittelt.

 

Die Viertelfinal-Paarungen im Überblick:

Spiel 1          ATSV Stadl-Paura - ASKÖ Tekaef Donau Linz
Spiel 2          SV sedda Bad Schallerbach - SV Gmundner Milch
Spiel 3          SV Pöttinger Grieskirchen - WSC Hertha Wels
Spiel 4          ASKÖ Pregarten - FC Wels

Die Duelle im Halbfinale im Überblick:

Sieger Spiel 2 - Sieger Spiel 1
Sieger Spiel 3 - Sieger Spiel 4