Experten kommen ins eigene Klubheim

Experten kommen ins eigene Klubheim

Mit einem neuen innovativen Vereinscoaching-Angebot unterstützt der OÖ FUSSBALLVERBAND seit Jahresbeginn die oberösterreichischen Amateurvereine: Interessierte Klubs können nämlich Workshops als eigene Vereinsveranstaltung "buchen". In den letzten Wochen sind bereits zahlreiche Anfragen eingetroffen - und schon mehrere Workshops über die Bühne gegangen.

Sechs Inhalte beziehungsweise Veranstaltungen werden angeboten, zu denen die Vereine ihre Mitglieder - Funktionäre, Spieler, Eltern - nach der erfolgreichen Vermittlung und Terminvereinbarung mit dem  Referenten in die eigenen Klubräumlichkeiten einladen können. Dank der Kooperation mit der OÖ Gebietskrankenkasse entstehen dem Verein keine Kosten. "Dieses neue Angebot ist ein wesentlicher Schritt zur Weiterentwicklung des Vereinscoachings. Kompetente Referenten behandeln wichtige Themen vor Ort im engsten Vereinsumfeld und können so auch noch individueller auf die Bedürfnisse des jeweiligen Klubs und der Teilnehmer eingehen. Mit Hilfe eines tollen Partners wie der OÖ Gebietskrankenkasse konnte diese Chance für die Vereine nun realisiert werden", erklärt Vereinscoaching-Leiter Raphael Oberndorfinger.

 

FOLGENDE WORKSHOPS KÖNNEN VEREINE FÜR IHRE MITGLIEDER IN DEN EIGENEN KLUBRÄUMLICHKEITEN VERANSTALTEN:

Interkulturelle Kompetenz: . . . weil der Ball überall rund ist, oder?
DETAILS

Prävention sexuelle Gewalt: Abseits oder mittendrin?
DETAILS

Suchtprävention Alkohol & Nikotin: Impulse für einen konstruktiven Umgang im Verein
DETAILS

Mobbing & Aggressionsprävention: Nein zu Mobbing - Gemeinsam statt einsam
DETAILS

Ernährung und Trinkverhalten: "Gaberl" dich fit!
DETAILS

Schiedsrichterwesen & Regelkunde: Wissen mit Pfiff
DETAILS

Bewegung: "Move gentle - von der Einzelbewegung zum Bewegen"
DETAILS

 

WELCHE SCHRITTE TRENNEN EINEN INTERESSIERTEN VEREIN VON DER DURCHFÜHRUNG DES WORKSHOPS?

1. Kontaktieren Sie Vereinscoaching-Leiter Raphael Oberndorfinger per Mail (oberndorfinger@ooefv.at) und geben Sie den Workshop bekannt, den Sie gerne "buchen" möchten.

2. Es werden daraufhin vom OÖFV gewisse Kriterien (Minimalteilnehmerzahl, infrastrukturelle Bedingungen, etc) erörtert. Bei Erfüllung dieser Kriterien erhält der Verein eine positive Rückmeldung und es wird der Referent vermittelt.

3. Der Verein und der vermittelte Referent vereinbaren sich einen passenden Termin für den Workshop und erörtern auch die Präferenzen hinsichtlich inhaltlicher Schwerpunkte.