Verfrühter "Anpfiff" der Winterpause

Verfrühter "Anpfiff" der Winterpause

Eine für die Vereine sehr herausfordernde Herbstsaison geht vorzeitig zu Ende! Mit Inkrafttreten der von der Bundesregierung angekündigten neuen COVID-19-Verordnung zur Bekämpfung der Pandemie  mit 3. November wird die Durchführung des Trainings- und Spielbetriebs im heimischen Amateurfußballwesen nicht mehr möglich sein. Meisterschaftsspiele in Bewerben des OÖ FUSSBALLVERBANDES werden heuer nicht mehr stattfinden und die Saison 2020/21 wird im Frühjahr fortgesetzt, sofern es die Entwicklung der Pandemie und die Vorgaben der Politik dann zulassen.

Für allfällige Fragen der Vereine stehen die Mitarbeiter der OÖFV-Geschäftsstelle gerne zur Verfügung. Aus gesundheitspräventiven Gründen wird in der Geschäftsstelle in der Linzer Daimlerstraße der Parteienverkehr ab sofort ausgesetzt, die Mitarbeiter sind aber per Telefon oder Mail zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar.

Über wichtige aktuelle Entwicklungen in den nächsten Tagen und Wochen wird der OÖ FUSSBALLVERBAND auf seiner Webseite unter www.ofv.at und auf den Social-Media-Kanälen informieren.