Stoppt Micheldorf das Sensationsteam?

Stoppt Micheldorf das Sensationsteam?

Der Donnerstag steht ganz im Zeichen eines Highlights im oberösterreichischen Amateurfußball: In Pichling findet das Finale des Baumgartner Bier Landescups statt. Die Hausherren aus der Landesliga Ost, die auf dem Weg ins Endspiel mit Eferding, Sierning und Dietach gleich drei Radio-Oberösterreich-Ligisten ausgeschaltet haben, trennt jetzt nur mehr ein Sieg von der absoluten  Sensation. Gegner im Finale ist der SV Grün-Weiß Micheldorf. Warten auf die Mannschaften attraktive Preise, so dürfen sich die Fans auf ein nettes Rahmenprogramm freuen.

Bereits um 14.30 Uhr treffen die beiden U-17-Teams der unterlegenen Halbfinalisten Dietach und Wallern aufeinander, um den 3. Platz ermitteln. Um 16.30 Uhr folgt die Ehrung der Mannschaften auf den Rängen 3, 4 und 5. Nach dem Einmarsch der beiden Finalteams um 16.50 Uhr ertönt im Südpark Stadion die Landeshymne, um 17 Uhr wird Referee Manfred Pilsl die Partie anpfeifen.

Der frischgebackene Champion des Baumgartner Bier Landescups erhält einen Platz in der 1. Runde des ÖFB-Samsung-Cups und ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro, der unterlegene Finalist eine Prämie in Höhe von 2.000 Euro. Der Drittplatzierte bekommt 1.100 Euro, der Vierte einen Gutschein von Europasport im Wert von 1.000 Euro. Die vier im Viertelfinale unterlegenen Mannschaften dürfen sich über einen Gutschein im Wert von 500 Euro freuen.

Die Union Pichling wartet mit einem tollen Rahmenprogramm auf, so gibt es für die kleinsten Gäste unter anderem eine Hüpfburg und die Möglichkeit, auf Ponys zu reiten.